Eine kleine Geschichte über das Grau

Der beste Ort für unsere Geschichte ist ein abgelegenes Tal in den Bergen, ohne Hektik abseits der modernen Welt. Die Bewohner dieses Dorfes – nennen wir es Grauheim – lebten in und mit der Natur. Über Generationen hatten sie gelernt, das Besondere selbst in den unscheinbaren Dingen zu erkennen.
Ein schwarz-weisses Bild von einem See mit Bergen im Hintergrund
Wenn Schwarz und Weiss farbig werden.

Restricted Content Message

Dies sind Inhalte nur für Mitglieder

Melden Sie sich jetzt an oder werden Sie Mitglied, um diese Seite anzuzeigen.

Uwe Guntern

Über den Autor

Uwe Guntern ist Redaktor der Odd Fellows Zeitschrift.

Weitere Artikel

Bild von einem moosbewachsenen Baumstamm im Wald
Taten statt Worte
Gute Ideen haben und sie auch umsetzen
«Taten statt Worte» oder «Worte und Taten» oder «Worten, Taten folgen lassen»? Inhaltlich geht es wohl um das Gleiche. Geht es nicht darum, dass wir oft gute Ideen haben, die Umsetzung dieser...
Weiterlesen
Stark verschwommenes Bild von laufenden Menschen auf einer Strasse.
Müssiggang
«Es ist aber ein edel Ding um Musse und Müssiggehen»
Mit einem Augenzwinkern, aber doch ganz und gar ernst gemeint geht es heute um den Müssiggang. Viel gescholten, aber auch ebenso oft beneidet ist die Spezies der Müssiggänger. Vielleicht ist...
Weiterlesen

Login Mitglieder